Constantin Luser

luser2.jpg

Constantin Luser, 1976 in Graz geboren, studierte zuerst an der Fachhochschule Graz Industrial Design, (Diplom 1999), danach bis 2003 Studium an der Universitt fr Angewandte Kunst Wien, Visuelle Medien, bei Brigitte Kowanz und an der Akademie der Bildenden Knste Wien, Konzeptuelle Kunst, bei Rene Green.

Seit 2000 stellt Constantin Luser weltweit seine zeichnerischen und installativen Arbeiten aus: (Auswahl) 1. Biennale fr zeitgenssische Kunst, Moskau (2005), Mindmapping; London, Austrian Art Forum (2006), Buenos dias Santiago – une exposition comme expdition; Santiago di Chile, Museo de Arte Contemporneo, (2005), ARCO 2006; Madrid, Centro Cultural Condue Duqe, Medialab Center Madrid in Koproduktion mit Neue Galerie Graz (2006).

Er wurde mit zahlreichen Stipendien und Preisen ausgezeichnet, u.a. Paris-Stipendium des Bundeskanzleramtes (2005), Frderungspreis der Stadt Graz (2003), Staatsstipendium Bildende Kunst (2003).
Constantin Luser lebt und arbeitet in Wien.

Web: http://www.pumalipanthers.com/
Web: http://www.artfacts.net/
E-Mail: luser@steirischerherbst.at